menü
BIB e.V.

Verein zur Betreuung und Integration behinderter
Kinder und Jugendlicher (BiB) e.V.

beraten • integrieren • begleiten

News

Hier finden Sie immer wieder interessante Neuigkeiten!

Alle öffnen Alle schließen
11.07.2022

Das neue Fortbildungsprogramm ist da!

Auf Los geh’s los – Reinschmökern, interessante Fortbildung aussuchen und dann gleich Anmelden!
Auch 2023 haben wir wieder ein Fortbildungsprogramm mit unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern von der OBA- evangelisch in der Region München, OBA-Lebenshilfe, GLL, Autkom  und der Caritas zusammengestellt und freuen uns, wenn Ihr an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmt! Ihr findet das Programm in unserem Downloadbereich oder unter folgendem Link:

Fortbildungsprogramm 2023

10.03.2022

Наші послуги – Наши услуги -Infos zu unserem Angebot auf Ukrainisch und Russisch

Die Infos finden Sie im Downloadbereich!

BiB-Logo
29.06.2021

Unser Spielekoffer ist online!

Ob Basteln, Spiele oder sonstige Unterhaltung. Ihr findet es hier! Wir wünschen viel Spass!

30.04.2020

Neue Website zu Wissen über Corona in leichter Sprache

Neue Webseite zu Corona in Leichter Sprache

Wissen um und über Corona in leichter Sprache bietet eine neue Website der Dolmetscherin Anne Leichtfuß.
https://corona-leichte-sprache.de/page/6-startseite.html

Hier finden sich zahlreiche Informationen und Materialien, eine Linkliste und Anregungen zur Gestaltung des Alltags in Zeiten von Corona.Ein Teil der Inhalte gab es bisher hier: https://einfachstars.info/blog/21297-informationen-zu-corona-in-leichter-sprache.html

03.04.2020

Neue Zeitung in leichter Sprache – hier die ersten beiden Ausgaben

Es gibt eine neue Zeitung in leichter Sprache- hier findet ihr Ausgabe 1 und Ausgabe 2! Viel Spaß beim Lesen!

20.03.2020

Corona-Infos in Leichter Sprache und in Gebärdensprache

Hier auf der Seite des bayr. Staatsministeriums für Gesundheit finden Sie Infos zu Corona in leichter Sprache.

Und hier noch die „Regeln zum Schutz vor dem Corona-Virus“ vom Fachzentrum für Leichte Sprache der Caritas Augsburg, die das Dokument zu Verfügung stellen. DANKE dafür!

Hier geht’s zu den Infos in Gebärdensprache.